Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Sporturlaub im AktivHotel SantaLucia - wir starten neu!

IN SICHERHEIT

Was hat sich geändert und wie kann man am Gardasee sicher Sport treiben?


Während wir alle zu Hause waren und uns mit den virtuellen Ferien Gesellschaft geleistet haben, wurde die Natur noch schöner und erinnerte uns daran, dass es wichtig ist, sie zu lieben und mit Freunden und Familie zu erleben, um uns selbst zu finden .
Bereits ab dem 4. Mai können wir uns hier am Gardasee im Freien bewegen, und glauben Sie uns, es war noch nie so schön und kostbar, die Düfte und Farben des Sees und der Berge zu genießen.


Sie können sich im AktivHotel SantaLucia sicher fühlen.



Am 12. Juni öffnen wir wieder die Türen des AktivHotels und es wird großartig sein zu wissen, dass man inmitten unserer Natur wieder Sport treiben kann.

Auf der Seite URLAUB IN SICHERHEIT finden Sie alle Informationen und Maßnahmen, die wir ergriffen haben, um uns in einer gesunden und sicheren Umgebung zu befinden, in der Sie sich geschützt fühlen können.
Natürlich hat sich etwas geändert, aber das Lächeln und die Begrüßung sind immer gleich geblieben.
 

Sport am Gardasee, was hat sich geändert?

Die beste Nachricht zuerst: es ist nicht zwingend erforderlich eine Maske zu tragen, wenn Sie Sport treiben. Sie müssen sie jedoch zum Tragen bereithalten, wenn Sie jemanden treffen und es nicht möglich ist, einen Sicherheitsabstand einzuhalten.

Wir übernehmen diese Zeilen von 360gardalife, die eine Seite mit allen besonderen Bedingungen anbietet, wie, wo und mit wem in dieser bestimmten Saison Sport am Gardasee betrieben werden kann:

„Kleine Dörfer, viel Natur, mehr Sport.
Wir haben so viele Wege und können so viele Sportarten ausüben, dass es mit ein wenig gesundem Menschenverstand leicht sein wird, Spaß zu haben und die Natur des Sees und der Berge zu genießen, während Sicherheitsabstände eingehalten werden. Es ist eine Einladung, Spaß im Freien zu haben, indem Sie eine neue Sportart ausprobieren oder weniger bekannte, aber nicht weniger schöne Routen. "

Und wir fügen hinzu: um eine neue Erfahrung und ein Eindruck vom See mit nach Hause zu nehmen, welche Sie vorher noch nicht kannten. Um den See noch mehr als „Ihr Zuhause“ zu erleben und die Gegend besser zu kennen als je zuvor.

Aber fahren wir mit den wichtigsten Hinweisen fort, um Spaß unter Einhaltung der Regeln zu haben:

  • Bringen Sie zusätzlich zur Maske ein Händedesinfektionsgel mit, praktisch und sehr nützlich
  • Wander- und Radtouren, auch geführte, sind in kleinen Gruppen erlaubt. Es ist jedoch erforderlich, während der gesamten Tour einen Sicherheitsabstand von mindestens zwei Metern einzuhalten.
  • Gruppenaktivitäten mit Bergführern wie Klettern, Canyoning und Klettersteige sind ebenfalls möglich. Auch hier in kleinen Gruppen und mit dem zwischenmenschlichen Sicherheitsabstand.
  • Segel-, Windsurf- und Kite-Schulen sind geöffnet. Sie garantieren den Sicherheitsabstand, kleine Gruppen und die tägliche Desinfektion von häufig verwendetem Material.
  • Es ist normal, nach Monaten des erzwungenen Stopps nicht in guter Form zu sein. Wenn Sie noch nicht zu Ihrem gewohnten Niveau zurückgekehrt sind, wählen Sie einen Pfad unterhalb Ihrer Grenzen.
  • Reservierungen zum Essen oder Schlafen in Berghütten sind in diesem Jahr obligatorisch, vorzugsweise einige Tage im Voraus. Auf diese Weise helfen wir auch den Hüttenwirten, besser zu arbeiten und uns sicher willkommen zu heißen.
  • Wenn das Wetter es zulässt, ist es vorzuziehen, Getränke, Kaffee, Kuchen und schnelle Mahlzeiten außerhalb der Hütten zu konsumieren.
  • Die Bike-Verleiher liefern auch Fahrräder ins Hotel. Für die Abholung im Geschäft erhalten Sie einen Termin, um unnötige Versammlungen zu vermeiden.
  • Leih-Helme werden jeden Tag nach jedem Gebrauch desinfiziert und mit Ozon behandelt.
  • Die Fahrrad-Shuttles sind ebenfalls in Betrieb und bringen Sie weiterhin zu Ihren geliebten Gipfeln. Um den minimalen zwischenmenschlichen Sicherheitsabstand zu gewährleisten, ist die Kapazität halbiert. Um nicht zu riskieren, keinen Platz zu finden, sind auch hier Reservierungen erforderlich.

Mit etwas gesundem Menschenverstand und mit diesen wenigen Regeln wird es einfach sein, Ihre Freizeit ohne unnötige Sorgen zu genießen.

Das AktivHotel wieder zu eröffnen war noch nie so schön wie dieses Mal und wir freuen uns auf ein Wiedersehen.
 
 
Aktivhotel Santalucia
 

Auszeichnungen

Zu den Bewertungen
N. 1 von 2.019 Hotels am Gardasee991 Bewertungen auf
N. 1 von 2.019 Hotels am Gardasee1.787 Bewertungen auf
N. 1 von 3.867 Ünterkünften am GardaseeHervorragend 2.194 Bewertungen auf
 
Kontakt
 
Via Santa Lucia, 638069 Torbole am GardaseeItalien+39 0464 505140+39 0464 505509
We are social
Teilen Sie unsere Leidenschaft
Newsletter
Immer auf dem laufenden
 
 
>
 
 
© 2020 AktivHotel SantaLuciaproduced by Zeppelin Group - Internet Marketing